Apothekergarten Wiesbaden

Willkommen Die Idee Die Lage Der Garten Die Beete Die Pflanzen Termine Sitemap

Die Beete:

Beet 18 Rundhütte & Dekoration

Beet 1 & 2
Beet 3
Beet 4
Beet 5
Beet 6
Beet 7
Beet 8 & 9
Beet 10a
Beet 10b
Neues Beet
Beet 11 & 11a
Beet 12
Beet 13
Beet 14
Beet 15
Beet 16
Beet 17
Beet 18
Beet 19
Beet 19a
Beet 20
Beet 21
Beet 22
Beet 23
Beet 24
Beet 25
Beet 26
Beet 27
Walahfrid Strabo (27)
Hildegard v. Bingen (28)
Ginkgo (29)
zurück
 
Rundhütte

Eibisch
Eibisch

  Die Rundhütte oder Forum, markanter Treffpunkt für Führungen durch den Apothekergarten, dient zu Versammlungen, Ausstellungen und auch zum Entspannen.

Sie ist an ihrer Südflanke mit allerlei dekorativen Arzneipflanzen bestückt.

  • Echter Eibisch
  • Stockrose
  • Gemeine Sonnenblume
  • Topinambur

Die Topinamburknolle, lange verdrängt durch die Kartoffel, gilt heute als Gesundheitsknolle. Sie hat einen reichhaltigen Mineralstoffkomplex, hohen Ballaststoffgehalt und enthält Inulin, ein pflanzliches Reservekohlenhydrat. Dies wirkt günstig auf die Dickdarmflora durch Zunahme von Bifidobakterien und Laktobazillen.

Am nördlichen wie östlichen Zaun, unweit der Rundhütte, steht jeweils ein Exemplar des seltenen Speierlings (Sorbus domestica). Dieser ist eng verwandt mit der Eberesche (Sorbus aucuparia).

Der Most aus seinen Früchten wird dem "Stöffche", wie das Frankfurter Nationalgetränk Apfelwein genannt wird, zugesetzt. Der Speierlingsaft, dem gärenden Apfelmost begegeben, klärt und konserviert den Apfelwein und gibt ihm den letzten geschmacklichen "Pfiff". Man glaubte schließlich ohne den Speierling auszukommen. Heute weiß man, dass er unbedingt hineingehört.

Stockrose
Stockrose

Speierling
Speierling

©2010   FISCHER  Websites